Reiseziel des Monats: Florenz

Zu den wohl schönsten Regionen in Italien zählt die Toskana, mit ihren angenehmen Temperaturen, den endlosen Hügellandschaften, den vielen Olivenhainen und Weinreben sowie die bezaubernde Metropole; Florenz. Obwohl die toskanische Hauptstadt gerade einmal knapp über 382.000 Einwohner zählt, zieht sie jährlich Tausende von Besuchern in ihren Bann.

Dies rührt unter anderem daher, dass die Stadt eine beeindruckende kulturelle Vielseitigkeit vorweisen kann und sogar als die Wiege der Renaissance gilt. Auf den Spuren von Michelangelo und Leonardo da Vinci haben wir Ihnen nachfolgend eine kleine Auswahl an Sehenswürdigkeiten zusammengestellt, die Sie unbedingt bei bei Ihrem Besuch von Florenz einplanen sollten.

Schon von weitem erblickt man die Bischofskirche des Erzbistums Florenz – die mächtige Kathedrale Santa Maria del Fiore mit ihrer markanten Kuppel. Die Kathedrale wurde bereits im Jahre 1368 erbaut, rund 50 Jahre später folgte der Bau der Kuppel und damit die Fertigstellung der monumentalen Anlage, welche als das Wahrzeichen der Stadt gilt. Besonders beeindruckend ist die prächtige Innenbemalung der Kuppel, die sich auf einer Gesamtfläche von 4.000 m² erstreckt. Hinter dem Dom liegt das Museum Opera di Santa Maria del Fiore, welches eine große Sammlung wertvoller Werke aus der Kathedrale, dem Glockenturm und dem Baptisterium beherbergt.

Der wohl bekannteste Platz in Florenz ist der Piazza della Signoria. Zu Zeiten des Mittelalters wurden hier Festspiele, Hinrichtungen oder andere Veranstaltungen ausgetragen. Noch heute erfreut sich der Platz großer Beliebtheit, da hier zum einen der Neptunbrunnen von Bartolomeo Ammanati steht sowie eine originalgetreue Kopie der David-Statue von Michelangelo. Direkt daneben befindet sich der Palazzo Vecchio, welcher zunächst als Amtssitz der höchsten Beamten fungierte, später dann die Wohnresidenz der Großherzogfamilie Medici wurde und heutzutage das Rathaus von Florenz beherbergt.

Des Weiteren befindet sich die Galleria degli Uffizi im historischen Zentrum der Stadt, eines der weltweit bekanntesten historischen Kunstmuseen, da hier unter anderem Werke von Michelangelo, Leonardo da Vinci sowie Botticellis berühmte „Geburt der Venus“ ausgestellt sind. Ein weiteres Highlight des Museums ist der sogenannte Vasarikorridor. Dieser circa 800 Meter lange überdachte Gang verbindet die Struktur des Palazzo Vecchio, über einem Teil der Stadt mit dem Palazzo Pitti und ist mit weiteren bekannten Werken dekoriert. Er bietet darüber hinaus eine schöne Aussicht auf die Kirche Santa Felicità.

Die Ponte Vecchio sollte ebenfalls bei Ihrer Erkundungstour durch Florenz nicht fehlen. Diese “Alte Brücke“ wurde bereits Mitte des 14. Jahrhunderts erbaut und zählt zu den schönsten und einzigartigkeiten Brücken der Welt, da sie mit vielen kleinen Brückenläden bebaut wurde. Während hier früher hauptsächlich Schlachter ihre Waren verkauften, reihen sich heute fast ausschließlich Gold –und Silberschmiede nebeneinander. In der Mitte der Brücke geben drei Arkadenbögen den Passanten einen Blick auf den Arno und die Umgebung.

Hotelempfehlungen

Four Seasons Hotel Firenze

Nur wenige Schritte vom kulturellen Zentrum entfernt, befindet sich das einzigartige 5-Sterne Hotel, welches vor allem durch seinen historischen Charme punkten kann. Die Zimmer sind ebenfalls mit beeindruckenden Elementen aus der Renaissance abgerundet. Die große Parkanlage lädt zu einem schönen Spaziergang ein. Anschließend können Sie sich im geräumigen Spa-Bereich verwöhnen lassen und den Abend im Restaurant, welches mit dem Michelin-Stern ausgezeichnet ist, entspannt ausklingen lassen.

 

Hotel Lungarno

Mit Blick auf die berühmte Ponte Vecchio, begrüßt Sie das elegante 5-Sterne Hotel, welches insgesamt über 65 Zimmer und Suiten, von deren Terrassen Sie zum Teil eine fantastische Aussicht auf die Meisterwerke der Renaissance haben. Im Restaurant Borgo San Jacopo (1 Michelin-Stern) können Sie in den Genuss der gehobenen Gastronomie kommen. Die Kunstliebhaber können sich an über 400 Original-Kunststücke aus dem Jahr 900, im gesamten Hotel verteilt, erfreuen.

 

Portrait Firenze

Das exklusive Portrait Firenze ist ein All-Suite Haus und verfügt insgesamt über 37 Zimmer und Luxussuiten, inklusive einer spektakulären Rooftop Suite sowie einem großen Penthouse Floor. Es vereint das Klassische mit dem Zeitgenössischen. Mit dem Lifestyle Team bietet das Hotel seinen Gästen allumfassenden Service und zeitgenössischen Luxus. Es gehört der Familie Ferragamo und ist eines der Leading Hotels of the World.

 

Photos der Sehenswürdigkeiten von Florenz: Municipality of Florence